Eberhard Görner und Gojko Mitić auf Lesereise

Sonntag, 16. September 2018,  17.00 Uhr, Rathaus Roßwein
Eintrittskarten zu 18,00 € in der Christlichen Buchhandlung, Nossener Str. 17, 04741 Roßwein, Tel. 034322 42528
"In Gottes eigenem Land - Heinrich Melchior Mühlenberg, der Vater des amerikansichen Luthertums" Buchlesung, musikalische Begleitung: Ensemble Nobiles

zum Buch: Historischer Roman 324 S., 14,95 €
Als Prediger geht der Theologe Mühlenberg 1742 im Auftrag der Franckeschen Stiftungen Halle nach Britisch-Nordamerika. Doch seine Mission durchzusetzen, ist schwerer als gedacht. Durch Ignoranz, Egoismus, Machtkämpfe zwischen den religiösen Sekten, durch Entbehrungen, Geldmangel, Kriege und seine wechselvolle Beziehung zu dem Delawaren-Häuptling Fliegender Pfeil wird sein Glaube auf eine harte Probe gestellt. Mit Zitaten aus historischen Dokumenten erzählt der Roman aus dem Leben des Patriarchen des amerikanischen Protestantismus.
In Gottes eigenem Land wurde 2017 als gleichnamiges Schauspiel von Olaf Hörbe mit Moritz Gabriel als Pastor Heinrich Melchior Mühlenberg, Gojko Mitić als Häuptling Fliegender Pfeil und Musik von Paul Heller (Ensemble Nobiles) an den Landesbühnen Sachsen aufgeführt. www.mitteldeutscherverlag.de

Der Autor: Eberhard Görner, geb. 1944, Dramaturg und Autor, zahlreiche Literaturverfilmungen, wie »Der kleine Herr Friedemann« und »Nicolaikirche«, die auch mit nationalen und internationalen Preisen geehrt wurden; Filmporträts; Publizist und Buchautor (»Der Narr und sein König« »Ein Himmel aus Stein« ...) www.goerner-film.de

DDR-Indianer Gojko Mitić macht erneut als Indianerhäuptling von sich reden. Erstmals spielte der 76-Jährige seine Paraderolle auf einer Theaterbühne. Am 29. April 2017 hatte das Stück „In Gottes eigenem Land“ an den Landesbühnen Sachsen in Radebeul Uraufführung. Mitić ist als Delawarenhäuptling "Fliegender Pfeil" zu erleben. „Ich habe immer versucht, aus dieser Schublade herauszukommen, aber ich lande immer wieder dort“, nimmt es der Serbe mit Humor.
Quelle: https://www.berliner-zeitung.de/26252662 ©2018

Ensemble Nobiles: Das Leipziger Vokalquintett blickt auf ein mehr als zehnjähriges künstlerisches Schaffen zurück. Das Repertoire reicht von der spätmittelalterlichen Messe bis zur Moderne. Schwerpunkte sind sowohl weltliche Männerchöre der Romantik (Mendelssohn Bartholdy, Schumann, Reger ...) als auch ein umfangreiches kirchenmusikalisches Werkgut.
Besetzung: Tenor - Paul Heller und Christian Pohlers,
Bariton - Benjamin Mahns-Mardy,
Bass - Lukas Lomtscher und Lucas Heller
www.ensemblenobiles.de

23.09.2018 - 17:00 bis 20:00
04741 Roßwein, Markt, Rathaus
18,00 €
Görner, Eberhard
Mitteldeutscher Verlag GmbH
ISBN/EAN: 9783954621125
14,95 €