Roßweiner Adventskalender 2019

Postkarte 17x12 cm
ISBN/EAN: 9958570000146
3,00 €
(inkl. MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Titelbild: Roßweiner Weihnachtsmarkt (Foto: Hanisch) 1. Dezember: Am ersten Adventswochenende ist in Roßwein Weihnachtsmarkt, Liane Patzelt und Kämmerin i.R. Heidi Roßberger verkaufen Lose für die Ratschbude - der Erlös kommt der Grafe-Stifung zugute, die soziale Belange fördert. 2. Dezember einen Schwibbogen mit dem Roßweiner Markt als Motiv gibt es - echt Erzgebirge - im Geschenke-Geschäft Regina Baier auf der Dresdner Straße 8 3. Dezember: heute öffnen wir die Tür der Geschwister-Scholl-Oberschule, B-Flügel 4. Dezember: auch vom Rathaus-Balkon grüßt ein großer Herrnhuter Stern 5. Dezember: Historisches Straßenschild Frongasse, dort befand sich früher das Stadt-Gefängnis, die "Fronfeste" 6. Dezember: die Pferde auf dem Spielplatz "Pferde im Schilf" an der Uferstraße sind nicht dem Roßweiner Wappentier nachempfunden sondern gehören zu der Ausstattung im Indianer-Look 7. Dezember: historisches Straßenschild Kirchstraße, das Bild erinnert an die Fleischbänke, wo früher Frischfleisch gehandelt wurde. 8. Dezember: Engel aus einer historischen Bilderbuch-Ausgabe vom "Struwwelpeter" (Heimatmuseum) 9. Dezember: Pyramiden-Figur Krankenschwester (spielt auf Cornelia Brambor an, die sich 1989 mit ihrem Pflegedienst selbständig gemacht hat und heute mit ihrem Sohn Benjamin mehreren Einrichtungen vorsteht. 10. Dezember: rote Brücke an der Uferstraße - machen Sie doch mal eine 6-Brücken-Wanderung entlang der Mulde (von der Silberwäsche bis zur grünen Aue) 11. Dezember: historsches Straßenschild Nossener Straße, früher Berggasse, die Bergleute gehen zum Stollen 12. Dezember: durch die Mühlen-Brücke kann man drei Türme sehen: Rathaus, Kirche und den kleinen Dachreiter der Kirche 13. Dezember: Schweinebrunnen auf dem Kreuzplatz (Saumarkt) in weihnachtlichem Schmuck. 14. Dezember: am dritten Adventswochenende ist immer Kerzenschwimmen im Stadtbad. In jedem Jahr schreibt Schwimmtrainerin Liane Patzelt ein Märchen um im witzigen, jugendgerechten Stil, dass dann von den Schwimmern dargeboten wird. 15. Dezember: das Stadtbad Roßwein gibt es seit 1897, als Nachfolger der Fluß-Badeanstalt am Talbad von 1888 16. Dezember: Pyramidenfigur Maurer 17. Dezember: Keramik-Schneemann aus der Werkstatt von Katrin Köhler, Bahndammstraße 17 18. Dezember: Laterne an der Ecke Kirche-Rathaus 19. Dezember: Stadtwappen am Haus Etzdorfer Straße 8 20. Dezember: Klöppelzirkel Roßwein: Schmuck mit Bergmann und Engel 21. Dezember: Hasensprung und Signalbrücke am Roßweiner Bahnhof - steht auf Halt. Mal sehen, ob der Personenverkehr wiederbelebt werden kann. 22. Dezember: Engel am Portal zum Heimatmuseum, früher Abthaus 23. Dezember: Blick durch das "Brautloch" auf den Weihnachtsmarkt 24. Dezember: Wir wünschen allen Freunden des Roßweiner Adventskalenders ein gesegnetes Christfest!