0

Mutige Taube(n) fliegen nach Israel

10,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783943362633
Sprache: Deutsch
Umfang: 95 S., mit 29 meist farbigen Fotos
Format (T/L/B): 1 x 21.5 x 14 cm
Auflage: 1. Auflage 2020
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." David Ben Gurion Durch Glaube und Vertrauen konnten Menschen Erstaunliches erleben: Die Herausgeberin dieses Buches erzählt, wie man als Ausländerin eine offizielle Reiseleiterausbildung in Israel "schafft" und trotz Hörverlust im Traumberuf arbeiten kann. Verschiedene Taube(n) zeigen, dass man sich trotz finanzieller Engpässe, Behinderungen, "Pannen", Sorgen usw. nicht entmutigen lassen sollte. Es lohnt sich, an Träumen und Zielen festzuhalten, wie z. B. nach Israel zu fliegen. Gehörlose Leiter nehmen Reisegruppen mit nach Israel und investieren Zeit, Mühe und Geduld, um ihre Pläne zu verwirklichen. Eine gehörlose junge Frau bleibt mehr als 20 Jahre in Israel und erlebt, wie sich Türen öffnen. Ein hörendes Kind gehörloser Eltern macht ein Freiwilliges soziales Jahr in Israel, erlebt den frühen Tod ihres Mannes und bleibt im Glauben. Mit Mut und Glauben können wir Herausforderungen meistern und andere motivieren. Lasst uns daher auf Yeshua (Jesus), seine treue Versorgung und seine Wunder hoffen. Er trägt uns!

Autorenportrait

Astrid Ahlers, Jahrgang 1971, lebte 13 Jahre in Israel. In Jerusalem erwarb sie einen Bachelor in Theologie am Israel College of the Bible sowie einen Masterabschluss an der University of the Holy Land. Als staatlich anerkannte Diplom-Reiseleiterin führte sie trotz Hörverlust bereits fast 50 Touristengruppen durch Israel. Zur Zeit lebt sie im Schwarzwald und arbeitet nebenbei in der Buchhaltung in einer freikirchlichen Gemeinde.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Sachbücher/Philosophie, Religion/Christliche Religionen"

Alle Artikel anzeigen